Schnupfen und Erkältungen | Priessnitz Umschlag

Schnupfen und Erkältungen

Erkältung ist eine Erkrankung der oberen Atemwege. Die häufigsten Symptome sind Niesen, laufende Nase, verstopfte Nase, Halsschmerzen, Kopfschmerzen, manchmal erhöhte Temperatur oder Fieber, Husten oder Halsschmerzen.

Rhinitis ist eine der häufigsten Erkrankungen, es ist eine akute Entzündung der Nasenhöhle. Meistens wird diese Krankheit durch Viren verursacht. Beim Einatmen dringen die Viren in die Nase ein und setzen sich auf ihren Schleimhäuten fest, wo sie sich vermehren und Entzündungen verursachen.

Um die Schwierigkeiten zu lindern, empfehlen wir eine Nacken- und eine Handgelenkbandage in Priebnitz – Umschläge:

  1. das Innere des Verpackungsbandes in das kalte Wasser einführen (der innere Teil sollte richtig ausgewrungen sein)
  2. der Umschlag kann mit anderen medizinischen Inhaltsstoffen verbessert werden und somit eine effektivere Packung (z.B. der innere Teil des Gürtels oder die Haut kann mit Kräuteröl, dem Gel oder dem inneren Teil des Bades zum Kräuterbad gerieben werden)
  3. Fädeln Sie das Innenteil in das Umreifungsband des Schafriemens bis zum betroffenen Bereich und befestigen Sie es mit einem Klettverschluss

 


 

 

Weitere Verwendung des Umreifungsbandes:

  1. Sie können auch eine gehackte Zwiebel in den eingenähten Umschlag legen, wenn Sie die Verpackung anwenden. Die Zwiebeln geben nach und nach die ätherischen Öle frei, die die Freisetzung von Schleim und leichteres Atmen bewirken. Dieses natürliche Antibiotikum zerstört auch Viren und Bakterien.
  2. Sie können auch in die Taschen von zerdrückten Knoblauchzehen, die auch antibakterielle Wirkungen haben, und auch als Zwiebeln, die effektiv als natürliches Antibiotikum wirken.
  3. Verbreiten Sie den Wickelgurt mit aromatherapeutischem, reinem Naturöl. Auch hier erfolgt die Inhalation heilender ätherischer Öle und damit die Beschleunigung der Behandlung. Geeignet sind in diesen Fällen beispielsweise Minze, Eukalyptus und dergleichen.

Fieber

Beim Menschen wird die Fieber bei der Temperatur höher als 38 ° C angesehen. Eine Körpertemperatur über 37 ° C wird als erhöhte Temperatur bezeichnet. Eine künstliche Fiebersenkung ist nur dann sinnvoll, wenn sie einen bestimmten Schwellenwert (manchmal auch als 39 ° C bezeichnet) überschreitet oder zu lange dauert.

Um Fieber zu reduzieren, empfehlen wir Ihnen, unsere Hals-, Brust- und Fußpackungen in Form von Priessnitz-Umschlag zu verwenden:

  1. Legen Sie den inneren Teil des Verpackungsbandes in das kalte Wasser (der innere Teil sollte richtig ausgewrungen sein). Die Umhüllung ist nicht Teil des Innenliners. Nasse Socken sind für diesen Zweck ausreichend.
  2. Setzen Sie den Umschlag wieder in das Verpackungsband ein.
  3. Nähen Sie das Band an die betroffene Stelle und befestigen Sie es mit einem Klettverschluss.

 

Umschläge werden vor allem bei Kindern eingesetzt, um hohes Fieber, Kälte und Kälte, aber auch bei geschwollenen Gliedmaßen und bei rheumatischen Beschwerden als Erkältung zu reduzieren.

Bei Fiebersenkung, empfehlen wir, einige Tropfen Essig oder Zitrone in das Wasser zu geben, in das Sie die Socken einweichen, um die Wirkung zu verstärken.

Essigumschlag:

- Socken in lauwarmes Wasser mit Essig verdünnt einweichen - 1 Teil Essig / 5 Teile Wasser

- Wärmen Sie sich gut auf

- Ziehen Sie die Hausschuhe über die Socken

- Lassen Sie ca. 15 Minuten wirken.

Wichtig - Verwenden Sie den Umschlag niemals bei kalten Füßen,nur  wenn die Gliedmaßen warm genug sind!

Schnupfen und Erkältungen

Gesamtprodukte: 36 |
Zobrazuji: 1. - 21. produkt
Sie befinden sich derzeit in der Kategorie Schnupfen und Erkältungen Internetgeschäft Priessnitz Umschlag.

Wenn Sie Waren über 0,00 € bestellen, erhalten Sie automatisch KOSTENLOS.