Priessnitz-Umschläge | Priessnitz Umschlag

Priessnitz-Umschläge

Priebnitz – Umschläge wurden von Vinzenz Priessnitz erfunden,von dem Gründer der Hydrotherapie. Dank ihm hat sich das Hydrotherapieverfahren in ganz Europa verbreitet. Umschläge, die seinen Namen tragen, werden von Ärzten empfohlen.

Wozu werden Priebnitz – Umschläge genützt?

Es ist ein kalter Dampfumschlag, der lokal auf den betroffenen Bereich gelegt wird, der den Blutfluss erhöht und damit Heilungsprozesse im Körper zu beschleunigt.

Der Umschlag wird bei einer Reihe von Krankheiten genützt - Angina, Schnupfen, Laryngitis, Fieber (über 38 Grad Celsius) auf der Brust während eines trockenen Reizhusten, rheumatische Gelenke auf der Schwierigkeit der Skelettmuskulatur zu entspannen, und bei anderen Gelegenheiten.

Wird nicht nur an den Hals und Brust gelegt, sowie auf die Gelenke (Knie, Schulter, Ellbogen ...). Er hilft bei der Behandlung von Erkrankungen der Gelenke, lindert Gelenkschmerzen, entspannt die Muskeln um das Gelenk Hypertonus, hilft auch bei der Behandlung von entzündlichen Prozessen in den Gelenkstrukturen, Sehnen, Muskeln und Sehnen.

Der Wickel verbessert auch die Durchblutung (zB Thrombose) funktioniert gut für die subkutane Hämatome (blaue Flecken) und Schwellung (schnelle Absorption) Muskel löst Verspannungen und Gelenk Verstauchungen oder Muskelquetschung.

Wie bereitet man Priebnitz – Umschläge vor?

Legen sie auf die Haut das Tuch, das in kaltes Wasser getaucht wird, und drücken Sie es gut. Auf das Tuch legen Sie die wasserdichte Schicht, wie zum Beispiel Kunststoff, die ein nasses Tuch in alle Richtungen erstreckt. Dank ihm wird es nass. Die letzte Schicht besteht aus einem trockenen Tuch, beispielsweise einem Schal oder Tuch.

Mit unseren Prießnitz-Umschlägen wird diese Aktivität einfacher, denn die unsere Produkte werden nach Priebnitz – Prinzipien ausgefertigt.

Die Umschläge bestehen aus drei Schichten. Der obere Teil besteht aus der Baumwolle, ein anderer Schichtbereich ist isoliert, folgt eine wasserundurchlässigen Membran. Ein wesentlicher Teil ist der Innenteil aus Flanell, den man herausnehmen kann.

Lassen Sie die Verpackung mindestens 1 Stunde wirken. Die ideale Wirkungzeit beträgt 2 bis 3 Stunden. Die kalte Umschläge reduzieren in den ersten paar Minuten die Temperatur auf der betrefenden Stelle Wirkort und es führt zur Vasokonstriktion. Es kommt zur isothermen Phase,während 30-40 Minuten stabilisierte sich die Temperatur und Blutgefäße erweitert sich. Der letzte Schritt ist dann die lokale Überhitzung am Wirkort, die während der nächsten 60 zu 80 Minuten kommt. Nach 2-3 Stunden soll der Umschlag entfernt werden und wird wieder nach 3-4 Stunden Pause gelegt.

So können wir fortfahren, bis die Symptome verschwinden.

Lass es nicht über Nacht wirken!! Die Umschläge dürfen auch nicht auf infizierte Stellen angewandt werden, schlecht heilende Wunden, Hauterkrankungen wie Ekzeme, und so weiter. Beim Einwickeln in kleine Kinder ist es besser, zuerst einen Arzt aufzusuchen.

Darüber hinaus haben wir ausgewählte Umschläge durch eine Innentasche bereichert, die beispielsweise verwendet werden können. In die Innentasche werden Schweißauflagen Kirsche, Kräuter, Zwiebeln und andere Zutaten eingesetzte, die die Behandlung unterstützen.

Der Priebnitz – Umschläge eignet sich für:

  • Angina
  • Fieber - über 38 ° C
  • trockener und reizbarer Husten
  • Bronchitis
  • Halsschmerzen
  • Erkältungen
  • Gelenkschmerzen - rheumatische Beschwerden
  • Muskelermüdung
  • Wachstumsschmerzen bei Kindern
  • Skelettmuskelschmerzen
  • Leckage in den Gelenken der Gliedmaßen
  • Muskelschwäche der Gliedmaßen
  • Pharyngitis - Entzündung des Pharynx
  • Laryngitis - Entzündung des Kehlkopfes
  • subkutanes Hämatom und Schwellung - schnellere Absorption
  • Thrombosen - Verbesserung der Durchblutung

Priessnitz-Umschläge

Gesamtprodukte: 36 |
Zobrazuji: 1. - 21. produkt
Sie befinden sich derzeit in der Kategorie Priessnitz-Umschläge Internetgeschäft Priessnitz Umschlag.

Wenn Sie Waren über 0,00 € bestellen, erhalten Sie automatisch KOSTENLOS.